•  FAQ
  • LiveZilla Live Chat Software
  •  Whatsapp
nach oben

Das neue Windows 11 ist da!

Ab sofort is Windows 11 bei uns verfügbar. Sie können dies nun parallel zu Windows 10 im Bestellvorgang auswählen.
Alle aktuell von uns angebotenen Systeme sind damit kompatibel.

Ich habe bereits gekauft und möchte ein Upgrade auf Windows 11 vornehmen. Was muss ich tun?

Es werden alle Intel Prozessoren ab 8th Generation und alle AMD Prozessoren ab Ryzen 2xxx und Threadripper 2xxx unterstützt (Angaben laut Microsoft).

Bitte prüfen Sie zunächst mit dem Tool von Microsoft ob ihr System Windows 11 kompatibel ist.

Download Tool: https://aka.ms/GetPCHealthCheckApp

Oft kommt es vor, dass der Test anzeigt, dass TPM 2.0 auf dem PC unterstützt und aktiviert sein muss. Wenn dies nicht der Fall ist, muss dieses im BIOS aktiviert werden. Ein extra TPM Modul ist in der Regel nicht notwendig. Oft reicht auch ein Bios Update, sollte der Punkt im BIOS noch nicht auftauchen.

Was muss im Bios eingestellt werden:  (Wie komme ich ins Bios? Beim Starten mehrfach die entf Taste drücken)

Gigabyte Mainboard:
Bei aktuellem Bios (gelbes Layout): Advanced Mode, Settings, Miscellaneous, dann dort bei Intel Plattform Trust Technology auf Enabled stellen. Anschließend F10 drücken und Speichern.
Bei älteren Bios (rotes Layout): Peripherals, Intel Platform Trust Technology (PTT) auf Enabled stellen. Anschließend F10 drücken und Speichern.

ASUS Mainboard:
Advanced Mode aufrufen, dann auf Advanced gehen und dort auf PCH-FW Configuration. PTT auf Enable stellen. Anschließend F10 drücken und Speichern.

MSI Mainboard:
Advanced Mode aufrufen, dann auf Settings gehen, dort Security wählen und dann Trusted Computing und dort Security Device Support auf Enabled stellen. Zudem TPM Device Selection auf PTT stellen. Anschließend F10 drücken und Speichern.

Sollten Sie diese Menü Punkte nicht haben, hilft ggf. ein Bios Update.

Bitte wenden Sie sich dazu an service@ultraforce.de.